Naturnachahmung: Implantate

Ersatz für den verlorenen Zahn herzustellen ist schwer.
 
Die moderne Implantat-Technik liefert eine hervorragende Lösung für ein altes Problem.
 
Zahnimplantate ermöglichen in vielen Fällen eine ästhetisch und funktionell ansprechende Lösung, indem sie fehlende Zähne einschließlich der Zahnwurzel ersetzen. Sie werden anstelle der ehemaligen Zähne in den Kieferknochen eingesetzt (implantiert).
 
Während der Einheilung wächst der Knochen an das Implantat, so dass es am Ende fest verankert im Knochen sitzt. Anschließend wird ein Pfosten (Aufbauteil) in das Implantat eingeschraubt, auf dem der „neue Zahn“ wie eine herkömmliche Zahnkrone fest verankert wird. Das Implantat nimmt anstelle der Zahnwurzel den Kaudruck auf und leitet ihn schonend in den Kiefer ein.
 
Ein gut gesetztes Implantat ist ein vollwertiger Ersatz für einen natürlichen Zahn.